Willkommen auf der Startseite
Übergabe Sportabzeichen 2017 PDF Drucken E-Mail

Heute wurden die diesjährigen Sportabzeichen beim SV Surwold durch Tanja Gerdes und

Anita Reckmann feierlich übergeben. Insgesamt haben in diesem Jahr 39 Sportler /-innen

im Alter von 7 bis 77 Jahren erfolgreich teilgenommen. Unter den Teilnehmern waren 21

Erwachsene und 18 Kinder wobei auch 3 Familien mit dem Sportabzeichen ausgezeichnet

wurden.

Insgesamt wird dieses Angebot beim SV Surwold gut angenommen, die diesjährige Anzahl

der Sportabzeichen konnte im Vergleich zum Vorjahr wieder gesteigert werden. Insgesamt

haben in diesem Jahr 89 Teilnehmer dieses Angebot wahrgenommen, leider fehlten bei

einer Vielzahl jedoch die Schwimmnachweise, sodass vielen Teilnehmern das Sportabzeichen

nicht verliehen werden konnte. Wir hoffen das die Teilnehmer im nächsten Jahr an Ihre

Nachweise denken.

Besonders möchten wir noch Hanna van der Pütten hervorheben, mit stolzen 77 Jahren ist

Sie in diesem Jahr die älteste Teilnehmerin die erfolgreich das Sportabzeichen abgelegt

hat und verdient sich damit unseren höchsten Respekt für diese tolle Leistung.Bedanken

möchten wir uns auch noch bei den Organisatoren Anita Reckmann, Tanja Gerdes und Gitti

Bohlenstein für Ihre tolle Arbeit in diesem Jahr und bei den vielen freiwilligen Helfern

die an den einzelnen Stationen geholfen haben. Das Sportabzeichen wird auch wieder im

nächsten Jahr stattfinden Termine und Ablauf werden wie gewohnt auf unserer Internetseite

und Facebook veröffentlicht.

 

Bild: geehrten Teilnehmer 2017

 

Bild von links: Tanja Gerdes, Anita Reckmann und Ewald Schulte (es fehlt Gitti Bohlenstein)

Weiterlesen...
 
Übergabe Sportabzeichen 2017 PDF Drucken E-Mail

PDF-Version

Weiterlesen...
 
Surwold findet den Anschluss PDF Drucken E-Mail

SV Surwold - VfL Herzlake 4:3

Große Zufriedenheit war beim Kellerkind Surwold nach furiosen 90 Minuten und dem 4:3 (4:3)-Heimsieg gegen den VfL Herzlake

zu spüren: „Die Erleichterung ist riesengroß, weil wir nicht nur an Gildehaus vorbeigezogen sind, sondern auch den Anschluss

an die Nicht-Abstiegsplätze wiederhergestellt haben“, lobte SVS-Coach Jürgen Brelage besonders den Vorstand der Nordhümmlinger,

der es möglich gemacht hat, dass die Partie stattfindet. Brelage war nicht nur zufrieden, denn nach einer laut ihm total

verrückten ersten Hälfte, in der alle sieben Treffer fielen, und einem packenden zweiten Durchgang, war er auch ziemlich außer Atem.

„Wir haben heute im ersten Abschnitt grandios nach vorne gespielt“, hätten die Gäste aber auch stark gespielt und seien besonders

durch Standards gefährlich gewesen, ergänzte er. In den zweiten 45 Minuten ließen die Hausherren nach Umstellungen kaum etwas zu,

„und so geht der Sieg dann auch in Ordnung“.

 

 

Zuschauer: 250

Tore: 1:0 Thorsten Jansen (5.), 2:0 Michael Eissing (7.), 2:1 Alexander Timpe (8.), 3:1 Daniel Engbers (12.), 3:2 Hendrik Kroner (16.),

4:2 Michael Eissing (19.), 4:3 Alexander Timpe (32.)

 

Alle Bilder anzeigen

 

Autor: Johannes Vehren

Quelle: Fupa.net

Fotos: Lars Schröer

 
Einladung Generalversammlung PDF Drucken E-Mail

Weiterlesen...
 
Cheftrainer stellt sein Amt zur Verfügung PDF Drucken E-Mail

Hermann – Josef Bruns gibt sein Traineramt beim SV Surwold auf!

 

Nach den enttäuschenden letzten Spielen sah es Cheftrainer Hermann-Josef Bruns als

erforderlich an, sein Traineramt beim Bezirksligisten SV Surwold mit sofortiger

Wirkung zur Verfügung zu stellen.

 

Wie er bekundete, sei seine Enttäuschung über die sportliche Situation sehr groß,

zumal er sehr gerne und vertrauensvoll mit der Mannschaft mit dem Vorstand

zusammengearbeitet habe.

 

Hermann-Josef Bruns: "Für die sportliche Situation der jungen Mannschaft gibt es

eine Vielzahl von Gründen, wie der Abgang einiger Leistungsträger im Sommer, die

große Anzahl Langzeitverletzten und den damit einhergehenden knappen Kader. Sehr

gerne bin ich den gemeinsamen Weg mit jungen talentierten Spielern gegangen. Leider

hatte ich zuletzt den Eindruck, dass die Mannschaft nochmals eine andere Ansprache

benötigt, um das mögliche Ziel, den Klassenerhalt, zu erreichen.  Die Entscheidung

des Rücktritts ist in mir in den letzten Wochen gereift. Ich hoffe, dass durch meine

Entscheidung nochmals ein Ruck durch die Spieler geht und sie sich als geschlossene

Mannschaft präsentieren. Die Mannschaft hat das Potential, den Klassenerhalt erneut

zu schaffen."

 

Lampen Fussballobmann des SV Surwold: " In einem persönlichen Gespräch hat Hermann

Josef Bruns uns über seine Gründe des Rücktritts informiert. Wir danken für sein

großes Engagement, die vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen ihm alles Gute.

Bezüglich der Nachfolge werden wir uns die nötige Zeit geben lassen müssen, um den

geeigneten Mann zu finden. Die sportliche Situation erfordert hier eine besondere

Besonnenheit."

 

Weiterlesen...
 


Seite 2 von 56
free pokerfree poker
© 2017 SV Surwold e.V. | Hendrik Schulte