Willkommen auf der Startseite
Suwold I : TUS Lingen2 : 2 zu 5 PDF Drucken E-Mail

 

Der SV Surwold unterlag gestern vor heimischen Publikum der zweiten Mannschaft vom TUS Lingen mit 2 zu 5. In einem Spiel auf insgesamt niedrigen Niveau verpassten es die Suwolder vor allen Dingen in der Anfangsphase die zahlreichen Chancen in Tore umzumünzen.
 
In der 9 min. erzielte die Gäste das 0 zu 1.
6 Minuten später ließ Ralf Antons einen Spieler im 16er der Gäste ins leere laufen und schob den Ball abgeklärt ins untere rechte Eck ein. Nun begann die stärkste Phase unserer Grün Weißen. Leider jedoch, konnte auch ein Elfmeter nach Foul an Jörg Jansen, nicht mit einem
Tor gekrönt werden. Stattdessen erzielten die Gäste per Doppelschlag in der 38 min. per Foulelfmeter und in der 39. min. die 3 zu 1 Halbzeitführung.
 
In der 68 min. erzielte der Lingener Stürmer Federer per Kopfball den Treffer zum vorentscheidenen 1 zu 4. Vitali Korsendovic nahm sich in der 80 min. ein Herz und markierte mit einem schönen Sololauf den Treffer zum 2 zu 4. Das Tor zum Endstand erzielten die Reserve vom TUS Lingen in der 84 min.
 
Daten zum Spiel :
Bernd Christmann, Ralf Jansen, Christian Borgmann (Hennig Behnen), Henning Jansen, Christian Papen, Jens Wessels ( Vitali Korsendovic ), Ralf Antons, Sven Sievers, Jörg Jansen, Kai Jansen
 
Pokal: Gutes Pflaster für SVS I PDF Drucken E-Mail

 

 
 
Bereits um 17:00 Uhr machten sich die Mannen von Interimstrainer Hermann Schürmann am Freitag im Rahmen des Kreispokals Emsland auf den Weg ins gut 60 km südlich gelegene Wettrup. Gegen den Vertreter aus der 3. Kreisklasse Süd gelang unseren Grün Weißen ein nie gefährdeter 7 zu 1 Sieg. Das einzig Kuriose in der sehr einseitig geführten Partie war, dass der SVS alle Treffer selbst erzielte. Surwold Schlussmann Bernd Christmann, wurde dabei von den jungen Wettruper Fans, die für gute Stimmung sorgten und ihre Heimmannschaft lautstark unterstützten, als Goalgettertorwart besungen. Was war passiert ?
Weiterlesen...
 
Surwold II: 5-2 Derbysieg in Breddenberg PDF Drucken E-Mail

Am vergangenen Freitag standen sich die 2. Herren des SVS und DJK Breddenberg zum Punktspiel gegenüber. Angepfiffen wurde dieses Derby um 19.30 Uhr in Breddenberg. Vor der Party war die Ausgangslage klar: Surwold wollte sich weiter an der Spitze festsetzen und Breddenberg den perfekten Saisonstart (5 Siege aus 5 Spielen) ausbauen.

Weiterlesen...
 
Blau Weiß Papenburg nimmt erfolgreich Rache… PDF Drucken E-Mail

Sportpark Am Obenende in Papenburg, vergangenen Freitag. Mit einigen Minuten Verspätung, um
kurz vor 20.00 Uhr, pfiff der Referee die von vielen Papenburger Spielern sehnlich erwartete Revanche an.
Die Blauweißen, mit allem angetreten, was an Spielermaterial Rang und Namen hat, brannten, nach 2
empfindlichen Niederlagen gegen die Börgerwalder auf Wiedergutmachung, die Börgerwalder hingegen wollten
Jakob Sinnigen und Co. die dritte Pleite im dritten Spiel bei bringen. So entwickelte sich bei herrlichen, äußeren Bedingungen ein Spiel auf sprichwörtlich „Messers Schneide“.

Weiterlesen...
 
Die 3.Herren der Surwolder weiterhin obenauf PDF Drucken E-Mail

 

Am vergangenen Freitag spielte unsere 3. Herr gegen den starken Gegner aus Rastdorf/Vrees.

Das Spiel am Freitag Abend begann vielversprechend für die Elf von Marc Neubauer, schon in den ersten zehn Minuten konnten sie sich in der Hälfte der Rastdorfer festkämpfen und hatten auch einige gute Möglichkeiten den Ball ins Tor unterzubringen. Zum ende der ersten Hälfte wurden die Gegner immer forscher und spielten dann gute Pässe zu denn Stürmern, doch unsere Hintermannschaft um Horst Niemann herum entschärften

Weiterlesen...
 


Seite 51 von 57
free pokerfree poker
© 2017 SV Surwold e.V. | Hendrik Schulte